small_groups_logo_web.png

small groups

...die tragende Gemeinschaft, in der wir uns in kleinen Gruppen wöchentlich treffen, die Predigt vertiefen, austauschen, beten und Gemeinschaft pflegen.
Gruppengrösse: ca. 6 bis 12 Personen
Rhythmus: wöchentlich
Dauer: 1 Jahr plus (auf Mitte Jahr). Nach einem Jahr sind Leiter und Teilnehmer frei für einen Wechsel. Selbstverständlich kann die Gruppe auch weiter bestehen.
Inhalt: Austausch / Worship / Predigtumsetzung / Gebet / Gemeinschaftsanlässe
möglich: eigener Love in Action-Einsatz
Start: Einstieg unter dem Jahr, Gruppenwechsel Mitte Jahr
Multiplikation: durch Neugründungen (jederzeit)
Eingeladen sind: GvC-ler, Voraussetzung: Visionskurs
Einteilung: soweit möglich geografisch nach Wohnort, aber nicht zwingend
Vorteile:

- kleine, verbindliche Gruppe
- grosser Geborgenheitsfaktor
- hohe Verbindlichkeit

 

Arten von small groups

Unsere small groups sind sehr vielseitig: altersdurchmischt oder für eine bestimmte Altersgruppe, Männer und Frauen gemischt oder reine Frauen- oder Männergruppen. Dazu kommen noch small groups für bestimmte Lebenssituationen oder auf Schwerpunkte ausgerichtet, denen wir als GvC Wert geben möchten:

Family small group wöchentlich abwechslungseweise alle Männer / alle Frauen (zusätzlich alle Familien zusammen an 5-6 Sonntagen)
Early bird Männer small group wöchentlich, Dienstag 6.00 – 7.00 Uhr oder Mittwoch 5.45 – 7.00 Uhr
Golden Age small group

ein- oder zweiwöchentlich, je nachgegebenen Bedürfnissen und Möglichkeiten (z.B. tagsüber)

22plus small group

wöchentlich für 22plus Generation

online small group

wöchentliche online Treffen, kurz und knackig 

Sobald es neue small group Formen gibt, werden diese hier aufgelistet.

Falls du dich für eine small group interessierst und noch keinen Visionskurs besucht hast, melde dich beim Sekretariat.


Anmeldung

Personalien
Zusätzliche Angaben